zur Navigation springenzum Inhalt springen

Friendly Golftours | Golfreisen in die USA

Die Qual der Wahl - oder als Golf-Rundreise sinnvoll kombinieren

Angebote in Myrtle Beach Angebote auf Kiawah Island Angebote auf Hilton Head Island

Wir haben mit Hilton Head Island, Charleston/Kiawah Island und Myrtle Beach in South Carolina einige der schönsten und bei den Amerikanern beliebtesten Golfdestinationen für Sie aufbereitet.

Mit seinen mehr als 120 Golfplätzen zählt Myrtle Beach, auch "Grand Strand" genannt, zum Golf-Mekka der Welt. Hier kommen Golfer, die auch abends etwas erleben wollen, voll auf ihre Kosten. Wer weniger Trubel sucht, ab trotzdem erstklassige Plätze spielen möchte, der wird sich in Pawley´s Island wohlfühlen; nur ca. 45 Minuten südlich von Myrtle Beach.

Exklusiv und naturnah geht es auf Kiawah Island zu, knapp eine dreiviertel Stunde von Charleston entfernt. Unsere Empfehlung für alle, die einen unvergesslichen Golfurlaub in nobler Atmosphäre an einem Traumstrand verbringen wollen. Kiawah Island zählt zu den Top-Resorts in Nord-Amerika. Fünf Golfplätze in einzigartiger Landschaft lassen Golferherzen höher schlagen. Der Ocean Course, Ryder Cup Schauplatz von 1991, gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Golfanlagen weltweit.

Wer es ruhig und beschaulich mag, aber ein ausgewogenes Angebot an guten Restaurants, vielfältigern Einkaufsmöglichkeiten sowie traumhaften Golfplätze erwartet, den zieht es auf die paradiesische Insel Hilton Head Island. Hier treffen sich jedes Jahr im April, in der Woche nach Augusta, die besten Spieler der Tour zum “Verizon Heritage PGA Tournament“. Auch Sie können Ihren Ball auf dem 18. Grün des Harbour Town Golf Links vor der Kulisse des rotweißen Leuchtturms einlochen, da auch dieser Platz allen Spielern offen steht.